Dass "Rock meets Classic" immer wieder ein herausragendes Event ist und (nicht nur) die Buxtehuder begeistert, durften wir als Beteiligte schon miterleben. Umso mehr freut es uns, dass unsere großen Stieglitze (auch "TonArt-Stieglitze" genannt, da sie musikalisch in Kooperation mit der Musikschule TonArt betreut werden) im aktuellen Kundenmagazin der Stadtwerke Buxtehude mit einem fast halbseitigen Foto verewigt sind.

Liebe Chorfamilien, die Waschanleitung für die neuen Chorshirts findet ihr HIER und/oder
unter dem Menüpunkt "Stieglitz-Downloads"!

Unser Verein ist stolz auf sein 10jähriges Jubiläum und lädt alle, die am erfolgreichen Chorleben der letzten zehn Jahre teil hatten, herzlich zu seiner Jubiläumsfeier am 5. Februar 2011 ein!
Außer einem fröhlichen Wiedersehen und netten Austausch freuen wir uns sehr auf ein attraktives Musikprogramm!

Alle weiteren Infos findet ihr in der Einladung!

Wir möchten unser zehnjähriges Jubiläum zum Anlass nehmen, alle früheren und aktuellen Chorkinder zu einer Feier einzuladen, die für Anfang Februar 2011 geplant ist. Um alle Stieglitze zu erreichen und zu gegebener Zeit mit näheren Informationen versorgen zu können, bitten wir unsere ehemaligen Chorkinder, sich kurz per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) bei uns zu melden! Bitte weitersagen!!!

Für einige der Stieglitzchor-Kinder war es der erste große Pressetermin. Entsprechend groß war die Aufregung zumindest unserer jüngsten Sängerinnen und Sänger, als uns vor kurzem die Journalistin Franziska Felsch vom MittwochsJournal besuchte, um über den Stieglitzchor und das bevorstehende Musical "Rotasia" zu berichten. 

Strahlende Gesichter bei Vorstand und Chorkindern der Buxtehuder Stieglitze - Während der letzten Chorprobe vor der Chorreise nach Magdeburg im Rahmen von Rolf Zuckowskis Elbtour 2010 überbrachte Herr Martin Prigge als Vertreter der Stiftung der Sparkasse Harburg-Buxtehude zur Förderung der Jugend der Stadt Buxtehude große Freude: Die Stiftung unterstützt den Verein mit einer großzügigen Spende von 1.200 €.